J@ZZ.at mit „A Tribute To Miles Davis“ und „Photonen und Skionen“ von Werner BUCHBERGER am 11. Oktober 2019

Wer sich eines der ganz Großen im JAZZ erinnern will: KULT:UR:GUT  bringt   A TRIBUTE TO MILES DAVIS. Verantwortlich für dieses Programm zeichnet eine Gruppe mit dem programmatischen Namen

j@zz.at

Die fünf Freunde eint neben der Liebe zur Musik nicht zuletzt die Verehrung dieses Giganten – und mit Josef Burchartz nimmt sich einer der versiertesten Trompeter des Landes der Aufgabe an, begleitet von einer versierten und leidenschaftlichen Truppe: Jonny Leonhartsberger (sax), Herbert Schedlmayer (p), Franz Griesler (b) und Klaus Zalut (dr) . Kaum vorstellbar, dass es an diesem Abend etwas Besseres zu tun oder hören gäbe…

Unter dem Titel „Photonen und Skionen“ bringt der Valentiner Künstler ganz besondere Werke ins Atelier. Aus der binären Erscheinung von Licht und Schatten, Schwarz und Weiß, Null und Eins wird in den Arbeiten von Werner Buchberger eine aus Punkten erschaffene, surreal anmutende Einsicht in mikroskopische wie makroskopische Welten. So entstehen in unzähligen Arbeitsschritten Bilder aus abertausenden einzelnen Punkten, die sich wie selbstverständlich aus dem zweidimensionalen Rahmen heben.