14. September 2019: BLUES mit Hermann POSCH und „CHINA – erlebt/erdacht“ von Erich SPINDLER

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Kunstgenusses!

Die Sommerpause ist bald vorbei, die Eltern füllen langsam die Schultüten der Erstklassler und auch KULT:UR:GUT kommt demnächst wieder!

Am Samstag, den 14. September gibt es ein Wiedersehen mit dem einem Blueser der Extraklasse:  

HERMANN POSCH

gehört zur Spitze der zahlreichen, namhaften traditionellen Blueser Österreichs, ein ausdrucksstarker Sänger und vielseitiger Gitarrist mit besonderen Stärken im Slidespiel.

Sein vielfältiges Gitarrenspiel entsteht aus ein Vielzahl von Einflüssen – von Eric Clapton und Ry Cooder bis zu den Wurzeln des Country Blues – wobei der gekonnte Einsatz des Slides immer wieder eine Rolle spielt.  Hermann Posch nimmt uns mit auf eine Reise auf der „BLUESROAD“ und erzählt Geschichten mit der Gitarre und berührt mit bildhaften Texten – ein musikalisches Zwiegespräch zwischen Musiker und Publikum: so geht Blues!  

Hörbeispiele gibt’s hier: https://www.hermannposch.at/hermann-posch-solo.html

Ein vielseitiger und bekannter Künstler aus Dietach sorgt für den ersten visuellen Höhepunkt der Herbstsaion im KULT:UR:GUT –  

ERICH SPINDLER

bringt aus seinem reichen Schaffen Tusche- Zeichnungen, die in dieser Zusammenstellung noch nie vor einem größeren Publikum gezeigt wurde. Aus mehr als dreißig Jahren künstlerischem Schaffen und zahlreichen Reisen erhalten wir unter dem Titel „CHINA – erlebt/erdacht“ Einblick in eine faszinierende Landschaft – mit kraftvollem Strich und stringenter Klarheit.

Anschauungsmaterial gibt es hier: www.erich-spindler.jimdo.com
https://erich-spindler.jimdo.com/zeichnung/china-2010/

Unser Chefkoch Rüdiger Schöller holt die Pilz-Saison in unsere kulinarische Serie: passend zur schwungvollen Musik nennt er seine Kreation diesmal  „Mushroom Blitz“ – und wir gehen davon aus, dass unsere Gaumen vor Freude tanzen, denn unser Chef weiß, was Schwammerl mögen!