SA, 13. September 2015: Blues & Philosophie mit Oliver Mally und M. Gasselsberger

Der „Sommer“ neigt sich seinem Ende zu – und damit kommt auch KULT:UR:GUT wieder aus dem Urlaub zurück!

Und WIE wir zurückkommen!Mit einem Spektakel, aber auf leisen Sohlen!

Mit einem der Großen des österreichischen Blues in kleiner Besetzung.

Mit einem „Ritter“ samt Entourage – die sich aber nicht unterordnet sondern stolz auf Augenhöhe ins Instrument greift!

Ach, was sollen die ganzen umschreibenden Superlative – Sir“ Oliver Mally & Martin Gasselsberger geben uns die Ehre, in den heiligen Hallen von KULT:UR:GUT zu gastieren!
Im Gepäck habe sie ihr aktuelles Album This Is The Season.

Banner

Wenn „Sir“ Oliver Mally und Martin Gasselsberger miteinander musizieren, dann geben sie Emotionen neue Dimensionen. Es geht nur darum: Wie genau ist dieses Gefühl des Unterwegs- und Einsam-Seins? Trauer ist nicht gleich Trauer und ein Überschwang hat hundert Schattierungen im Gepäck.
Es beginnt mit Mally’s englischsprachigen Songtexten, die die Unwägbarkeiten und Abgründe des Alltäglichen in einer nachdenklichen und unprätentiösen Art reflektieren, jedoch niemals vergessen zu betonen, dass das Leben stets weitergeht und schon an der nächsten Kreuzung ungeahnte Wendungen und Glücksgefühle bereithalten kann.

Im kammermusikalischen Zusammenspiel haben Mally und Gasselsberger eine Meisterschaft erreicht, die sie ihre Grenzen antasten lässt – der Musik und dem inneren Erleben im Augenblick folgen, nichts in eine vorgefasste Richtung zwingen. Ohne Tachometer, sondern eher mit verbundenen Augen und riesigen Ohren – vorsichtig, genau, geschmackvoll.

Der Titelsong des neuen Albums flüstert: „Das ist die Gelegenheit zu lieben und zu verzeihen – keine gute Sache stirbt jemals.“

Wer die musikalische Intimität und Interaktion von Oliver Mally und Martin Gasselsberger kennenlernen möchte und auf ihre musikalisch emotionalen Landschaftserkundungen einlassen will: This is the season!

Und weil eben jetzt, so kurz vor Beginn des Herbstes, grad die richtige „Season“ – also Jahreszeit! – für Ernten, Sammeln, Nachdenken und Rückschau halten ist, ergänzt mit seinen Bildern ein reifer Künstler als ideale „Erweiterung“ den Blues und regt auf vielfältige Art zum Nachdenken, zum Philosophieren an: Manfred Brandstätter hat endlich den Weg zu uns gefunden und zeigt einen überaus spannenden Ausschnitt aus seinem Werk. Von „flachen“ Bildern, die niemals nur zwei Dimensionen haben, zu Skulpturalem, das nie mit drei Dimensionen auskommt. Von Öl zu Acryl, auf Leinwand, auf Acryl – oder einfach nur Farbe! Von Transparentem zu Transluzentem zu Transzendierendem… endlos fragend, endlos erstaunend.

Logisch wird da der Titel, den der Künstler seiner Werkschau gibt: PHILOSOPHIEREN 3. In Fortsetzung seiner Ausstellungsreihe, mit neuen, überraschenden und extrem spannenden Arbeiten!

Damit beim Nachdenken auch genug Energie gegeben ist, kommt diesmal rundes, nahrhaftes aus der Pfanne – mit einer ganz speziellen Paella stellt sich nachträglich noch einmal Urlaubsfeeling ein!

Selbstverständlich trinken wir Erlesenes, aber das wissen unsere Stammgäste ohnehin! Neben bewährten Tropfen aus dem Weinviertel, dem Wagram, Carnuntum und dem Burgenland mischen sich auch Raritäten aus dem Friaul.

Wann: Samstag, 13. September 2014 / 20:00
Wo: Atelier Jordan, Am Hartfeld 8
Eintritt 12,- EUR / Schüler & Studierende 9,- EUR

PS: Die Rezepte aller bisherigen Köstlichkeiten stehen hier zum Download bereit!
PPS: Die nächsten Termine stehen schon fest und finden sich unter Programm.