SA, 25. Mai 2013: Jazz & „Farben und Formen“ mit triotonic

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Kunstgenusses, KULT:UR:GUT holt sich nach der tollen Weltreise beim letzten Konzert diesmal musikalisch-therapeutischen Beistand aus dem Umfeld der Hauptstadt: TRIOTONIC, eine Formation um den Pianisten Volkhard Igelseder kommen nach längerer Abwesenheit endlich wieder nach St. Valentin.
Das Acoustic Piano Trio hat sich ganz dem Europäischen Jazz verschrieben. Auf faszinierende Weise mischen sie verschiedenste Einflüsse aus Klassik, Jazz und Rock zu einer sehr eindringlichen und unmittelbar spürbaren Musik.

Banner

»Die Kompositionen sind feinfühlig, vermitteln am Grat zwischen Modern Jazz und Klassik viel Emotion. Musik muss treffen, muss berühren, muss Reaktionen auslösen. So transportiert Iglseder mit seinen Partnern nichts als Gefühle. Und die kommen an.«

– Oberösterreichische Nachrichten

Das bildliche Gefäß für den Tonic wird von dem St. Valentiner Künstler Friedrich Ebmer geliefert. Seine vielfältigen Arbeiten laden zur intensiven Auseinandersetzung ein und sind so prickelnd wie die Musik! Für Kunstsinnige bleiben die Arbeiten bis Ende Juni zugänglich (-zu Büroöffnungszeiten bzw. nach Vereinbarung).

Natürlich gibt’s wieder feines für den Gaumen: „Masoor dal“ macht nicht nur neugierig sondern auch Lust auf Nachschlag!

Dass es dazu Feines zu trinken gibt, sei nur noch der Vollständigkeit halber hinzugefügt! Wir servieren wie gewohnt einen KULT:UR:GUT – Leckerbissen in 3D: für Augen, Ohren und Gaumen

Also: Termin vormerken, Freunde mitnehmen und am Samstag, 25. Mai 2013 // 20h00 auf ins Atelier Jordan nach St. Valentin!

Beginn: 20:00 / Eintritt 12,- EUR / Schüler & Studierende 9,- EUR

PS: Die Rezepte aller bisherigen Köstlichkeiten stehen hier zum Download bereit!
PPS: Die nächsten Termine stehen schon fest und finden sich unter Programm.